Vorgehensweise

Italiano

Die Menschen werden von ihren inneren Werten geleitet und diese Werte beeinflussen ihr Verhalten und die Gesellschaft. Viele Konflikte, Missverständnisse und Reibungen in Organisationen entstehen, weil die Menschen erwarten, dass die anderen die gleichen Motivationen und Triebfedern haben.
Dr. Clare W. Graves, Professor der Psychologie am Union College in New York, hat in den 1950er bis 1980er Jahren gründlich erforscht, was Menschen antreibt und was sie glücklich macht. Dabei entdeckte er, dass in der menschlichen Entwicklung eine Reihe klar abgetrennter Stadien zu unterscheiden sind. In jedem dieser Stadien, die wir als Wertesysteme bezeichnen, haben Menschen andere Motivationen und Triebfedern.

Siehe dazu Overview of Sprial Dynamics in the Integral Age von J. Beck

Auch in Organisationen lassen sich verschiedene Arten von Werten identifizieren, die Menschen antreiben. Jedes Wertesystem ist eine Antwort auf die spezifischen Umgebungsbedingungen und definiert eine eigene Kultur in der Organisation. So wird sich jemand, der sich in puncto Konkurrenzdenken stark entwickelt hat, wahrscheinlich in einer kommerziell ausgerichteten Organisation wohler fühlen als in einer Organisation, die auf Mensch und Harmonie ausgerichtet ist.

Basierend auf die verschiedenen Wertesysteme hat Ken Wilber seine Integrale Theorie definiert. Er beschreibt ein Modell mit 4 Quadranten mit den Dimensionen innerlich/ äußerlich und individuell/kollektiv.

Viele traditionelle Veränderungsprojekte konzentrieren sich nur auf die 2 äußeren Dimensionen und vernachlässigen die inneren. Dies kann als Ursache vieler gescheiterte Veränderungsprojekte gesehen werden. Damit die Organisation ihren Zweck erfolgreich verfolgen kann, müssen alle 4 Quadranten aufeinander abgestimmt sein, denn alle 4 Quadranten interagieren. Wenn sich einer ändert, hat das Auswirkungen auch auf die anderen. Die integrale Organisationsveränderung konzentriert sich auf alle 4 Quadranten. Nur eine Angleichung der Werte zwischen den Quadranten erhöht die Erfolgschancen und kann somit eine nachhaltige Veränderung schaffen.

Gemeinsam mit ValueMatch bieten wir folgende Assessments an:

  1. Werteassessment
    Von welchen Werten werden die Menschen angetrieben?
    Persönlicher Wertebericht und Gruppenprofil
  2. Veränderungsassessment
    Wie passen die Menschen in ihr Leben/an ihren Arbeitsplatz?
    Persönlicher Veränderungsbericht und Gruppenprofil
  3. Kulturassessment
    Welche Werte bestimmen die derzeitige Kultur? Welche Veränderung wird gewünscht?
    Persönlicher Kulturbericht und Gruppenprofil

Zudem unterstützen wir Startup’s in der Definition ihres Purposes. Gemeinsam erörtern wir folgende Fragen:

  • Beschreibe die Welt/Organisation von der du träumst (Purpose, Vision, Mission, Values)
  • Was benötigst du in deinem Team?
  • Welches Problem deiner Kunden willst du lösen?
  • Welche Partner und zusätzliche Ressourcen benötigst du? (Business Model Generation)
  • Starte und teste ein minimales Produkt (MVP). Basierend auf dem Feedback deiner Kunden gehe zu Punkt 1) Beschreibe die Welt……

Alle diese Projekte könnten alternativ auch mittels Part-Time Interim-Management durchgeführt werden.

Neugierig? Dann kontaktieren Sie mich hier für ein kostenloses Gespräch

%d Bloggern gefällt das: